Logo für Palmöl auf Produktvorderseite

Autor
miloschefer
Status
Erfolgsgeschichte
Kanal / Trägerschaft

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Beschreibung des Anliegens

Es wird ein neues Logo geschaffen, das aufzeigt, dass ein Produkt Palmöl enthält. Dieses Logo muss auf alle Produkte gedrukt werden, die Palmöl enthalten. Für den Anbau von Palmöl muss sehr viel Regenwald gerodet werden, was einen grossen Verlust des wertvollen Lebensraumes bedeutet und zu einem Artensterben führt. Der Boden verliert schnell alle Nährstoffe und nach 5 Jahren ist er meist landwirtschaftlich nicht mehr nutzbar und praktisch tot. Die Abholzung beschleunigt auch stark die Klimaerwärmung. Auf den Palmölplantagen müssen Menschen und oft auch Kinder unter menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen arbeiten. 

Vielen Konsument*innen ist nicht bewusst, welche Produkte Palmöl enthalten, auch wenn man es im Kleingedruckten nachlesen könnte. Mit einem Logo auf allen Produkten würden viele bewusst darauf verzichten und viele Hersteller würden dann wohl Sonnenblumen- oder Rapsöl einsetzen. Palmöl kann problemlos durch schweizer Raps- oder Sonnenblumenöl ersetzt werden, was auch der schweizer Wirtschaft helfen würde.

 

___

Un logo indiquant la présence d’huile de palme sur le devant des produits

Il faut créer un nouveau logo indiquant qu’un produit contient de l’huile de palme. Ce logo doit ensuite être imprimé sur tous les produits en contenant. La production d’huile de palme provoque une très importante réduction de la taille de forêts tropicales, ce qui signifie une énorme perte de précieux espaces vitaux et qui conduit à la disparition d’espèces. Le sol perd rapidement tous ses nutriments et la plupart des terrains agricoles ne sont plus utilisables et pratiquement morts après cinq ans. De plus, le déboisement accélère très fortement le réchauffement climatique. Dans des plantations de palmier à huile, des hommes et aussi souvent des enfants doivent travailler dans des conditions inhumaines.

De nombreux consommateur-trice-s ne savent pas quels produits contiennent de l’huile de palme, même si on peut le savoir en lisant les petits caractères des étiquettes. En ajoutant un logo sur tous les produits, beaucoup de monde renoncerait à ces produits de manière consciente et de nombreux producteurs remplaceraient l’huile de palme par de l’huile de tournesol ou de l’huile de colza. L’huile de palme peut sans problème être remplacée par de l’huile de colza ou de tournesol suisse, ce qui aiderait également l’économie suisse.

 

Umsetzung

Milo Schefer und Lisa Mazzone haben sich mehrmals getroffen, um zu besprechen, in welcher Form das Anliegen umgesetzt werden könnte. Da es bereits verschiedene Vorstösse zum Thema Palmöl gibt, welche sehr gut koordiniert werden, und da mehr Transparenz bezüglich der Qualität von Palmöl z.B durch Labels schwer durch einen Vorstoss erreichbar ist, wurde entschieden, den Vorstoss nicht durchzuziehen.