Legalisierung von Cannabis

Autor
Gast
Status
Eingereicht
Kanal / Trägerschaft

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Beschreibung des Anliegens

Legalisiereung von Marihuana ab 18 Jahren. Cannabis kann Krankheiten heilen, Stress vermindern, Steuergelder erhöhen und die Umwelt schützen. (ausführliche Beschreibung in der Begründung)

 

Begründung

Marihuana ist nicht nur ein Heilmittel, sondern wird von vielen Schweizerinnen und Schweizer als Genussmittel konsumiert. Dies ist aber zum heutigen Zeitpunkt nicht legal, Marihuana wird als Droge angesehen und von vielen geächtet. Doch bringt ein Verbot wirklich etwas? Ich persönlich konsumiere kein Cannabis, doch kenne viele, die es tun. Das Verbot schützt nicht vor dem Konsum, sondern verschwendet nur ein Teil unserer Steuergelder, bei Versuch den Konsum zu verhindern. Wäre der Konsum von Marihuana ab einem alter von 18 Jahren legal, könnten Steuergelder gespart und zusätzliche Steuern eingenommen werden. Der Anbau und Verkauf würde zudem in unser BIP einfliessen. Für viele Jugendliche ist der Konsum von illegalen Gütern "cool", weil man sich dann in seinem Kollegenkreis brüsten kann und ein bisschen "krasser" wird. Ist es hingegen legal, verliert der Konsum den Reiz und diejenigen die es als Genussmittel ansehen, werden es weiterhin konsumieren und unsere Steuereinnahmen fördern. Zudem können wir von einem zusätzlichen Tourismus profitieren, der uns die Pflanze bringt. Das legalisieren von Cannabis hat nicht nur wirtschaftlich gute Aspekte, sondern kann auch als Ersatz von Plastik dienen. Da die männlichen Pflanzen kein THC enthalten, können diese zu Kleider, Pflegeprodukte, oder sogar als Strohhalme verarbeitet werden. Die Fasern der Pflanze sind sehr Wasserresistent und werden daher nicht schwammig, wie z.B. Papier. Da die männlichen Pflanzen also ein Abfallprodukt der Marihuana Industrie sind, kann damit etwas nachhaltiges für unsere Umwelt gemacht werden. Irgendwann wird Cannabis legal sein, warum springen wir nicht auf den Zug auf und profitieren davon.