Promuovere la collaborazione tra la Posta e gli uffici postali esteri

Autore
Jugendparlamen…
Stato
concluso
Canale
PolitikerInnen

Aggiungi un commento

Testo semplice

  • Nessun tag HTML consentito.
  • Linee e paragrafi vanno a capo automaticamente.
  • Indirizzi web ed indirizzi e-mail diventano automaticamente dei link.
Descrizione della richiesta

Bisognerebbe abolire le tasse doganali.
È troppo costoso, ad es. una gamba del tavolo che costa 40.- con le tasse costerebbe 160.-.

Per quale motivo la richiesta è stata chiusa?

Diese Kampagne ist beendet.

Ce projet est terminé.

Questo progetto è finito.

Timeline

27.02.20

Richiesta inoltrata.

Treffen mit Nationalrat Philippe Nantermod. 

Das Parlament bewilligt einen Verpflichtungskredit von rund 400 Millionen Franken für Programm der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) und ermöglich damit das Projekt "DaziT". 

Das Hauptproblem bei der Verzollung ins Ausland waren bürokratische Aufwände bei der Zollabfertigung. Für die Schweiz, als Land ausserhalb des Binnenmarkts ist das ziemlich kompliziert.

Am 1. Januar 2018 wird das Programm DaziT von der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) ins Leben gerufen. Das Programm DaziT dient zur Modernisierung und Digitalisierung der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) und damit wird auch der Prozess der Verzollung digitalisiert und so gestaltet, dass der/die KundIn den Prozess online selbstständig bestreiten kann. Daher können Kosten bei der Verzollung gesenkt werden. Das Programm DaziT dauert bis Ende 2026 an.

Alle Informationen zum Programm "DaziT" sind hier zu finden.