Frag den Bundespräsidenten

Durch das Projekt «Frag den Bundespräsidenten» erhalten Jugendliche und junge Erwachsene einen direkten Zugang zur nationalen Politik. Der Vorgang orientiert sich am politischen Instrument der «Fragestellung». National- und Ständerät:innen können durch die politische Vorstossart «Interpellation» dem Bundesrat Fragen stellen. Jugendliche und junge Erwachsene erhalten diese Möglichkeit durch das Projekt «Frag den Bundespräsidenten» nun auch. Die Fragen können einfach online unter www.engage.ch/frag-den-bundespraesidenten gepostet werden. Das Ziel ist es, die Jugendlichen in ihrem Alltag und über ihre gewohnten Kommunikationskanäle abzuholen und ihnen dadurch einen einfachen und direkten Zugang zur Politik zu ermöglichen.

Die Kampagne läuft bis am 7. August 2022. Die Jugendlichen können ihre Fragen an den Bundespräsidenten Ignazio Cassis direkt auf www.engage.ch/frag-den-bundespraesidenten posten. Das Thema ist frei: Die Fragen können sich auf die aktuelle Pandemiesituation oder auch auf sonstige politische Themen beziehen, von denen sich die Jugendlichen betroffen fühlen: Ist die Arbeit als Bundesrat während Corona schwieriger oder wird sich die Situation für Lernende verbessern?

Aus allen eingereichten Fragen werden 12 Jugendliche ausgelost. Die auserwählten Jugendlichen erhalten am 8. September 2022 die Möglichkeit, dem Bundespräsidenten ihre Fragen im Rahmen einer Medienkonferenz direkt zu stellen.

Frag den Bundespräsidenten Cassis

Was willst du vom Bundesrat Ignazio Cassis wissen? Er ist diesjähriger Bundespräsident und du kannst ihm deine Frage hier stellen. 👉Poste deine Frage einfach im untenstehenden grünen Formular! Mit ein wenig Glück 🍀 beantwortet dir der Bundesrat Ignazio Cassis deine Frage persönlich. 

Wie funktioniert’s?🤔 

  1. Hast du eine Frage an den Bundesrat Ignazio Cassis und bist zwischen 12 und 25 Jahre alt? 🤔 Ganz egal zu welchem Thema deine Frage ist, es kann etwas aus deinem Alltag sein oder auch etwas Persönliches.   

  1. Poste deine Frage bis am 7. August hier auf dieser Seite. ️ Dafür musst du das untenstehende grüne Formular ausfüllen.  

  1. Aus allen eingereichten Fragen werden 12 ausgelost, welche der Bundespräsident Ignazio Cassis den jungen Autoren/Autorinnen an einer Medienkonferenz in Bern persönlich beantworten wird. 😍💬 Mit ein wenig Glück stellst du später vielleicht deine Frage Ignazio Cassis persönlich. 💬 

  1. Du kannst deine Frage auch anonym stellen. Wenn deine Frage ausgelost wird, kannst du dem Bundespräsidenten deine Frage persönlich stellen. Um dir das mitzuteilen, brauchen wir eine Handynummer oder eine E-Mail-Adresse von dir. Deine persönlichen Angaben sind aber nicht öffentlich sichtbar. 

  1. Deine Frage wurde ausgelost? Hurra! 🙌🏽 Dann kannst du an die Medienkonferenz in Bern am 8. September 2022 reisen. Dort stellst du deine Frage dem Bundespräsidenten Ignazio Cassis persönlich. Wir kontaktieren dich in diesem Fall direkt und informieren dich über das weitere Vorgehen. 🤩 

Bringe hier deine Frage ein!

Nur eine Datei möglich.
5 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: jpg jpeg png.

Eingegangene Fragen zur Kampagne

Noch keine Fragen eingegangen.

Timeline

05-2022 - 08-2022
Was willst du vom Bundespräsidenten Ignazio Cassis wissen? Sag es uns und poste deine Frage bis am 7. August 2022 auf www.engage.ch/frag-den-bundespraesidenten. Das Thema deiner Frage ist frei. An einer Medienkonferenz am 8. September 2022 beantwortet der Bundespräsident einige ausgeloste Fragen persönlich. 
08-2021 - 09-2021
Vom 16.08. bis zum 19.9.2021 hatten alle in der Schweiz lebenden Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren die Möglichkeit, ihre Fragen an Bundespräsident Guy Parmelin über die Online-Plattform www.engage.ch zu stellen. An einer Medienkonferenz am 14. Oktober 2020 beantwortete Bundespräsident Parmelin eine ausgeloste Auswahl von diesen Fragen.
08-2020 - 09-2020
Ob zu Bildung, Umwelt oder Europa: vom 24.08. bis zum 13.9.2020 hatten alle in der Schweiz lebenden Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren die Möglichkeit, ihre Fragen an die Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga über die Online-Plattform www.engage.ch zu stellen. An einer Medienkonferenz am 6. Oktober 2020 beantwortete Bundespräsidentin Sommaruga eine ausgeloste Auswahl von diesen Fragen.