Schweiz

Es ist Zeit für deine Ideen und «Verändere die Schweiz!». Vom 8. Februar 2021 bis zum 21. März können alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14-25 Jahren, die in der Schweiz wohnhaft sind, ihre Ideen und Anliegen für die Zukunft der Schweiz auf www.engage.ch posten. Alle Anliegen werden von den 6 jüngsten StänderätInnen angeschaut. Sie wählen je mehrere Anliegen aus und bringen diese in die nationale Politik ein!

Neben der nationalen Kampagne «Verändere die Schweiz!», welche seit 2017 erfolgreich Anliegen von Jugendlichen ins Bundeshaus bringt, lief im Jahr 2020 erstmals «Frag die Bundespräsidentin!» auf engage.ch.

Timeline

02-2021 - 03-2021

Vom 8. Februar 2021 bis zum 21. März können alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14-25 Jahren, die in der Schweiz wohnhaft sind, ihre Ideen und Anliegen für die Zukunft der Schweiz auf www.engage.ch posten. Alle Anliegen werden von den 6 jüngsten StänderätInnen angeschaut.

08-2020 - 09-2020
Ob zu Bildung, Umwelt oder Europa: vom 24.08. bis zum 13.9.2020 hatten alle in der Schweiz lebenden Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren die Möglichkeit, ihre Fragen an die Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga über die Online-Plattform www.engage.ch zu stellen. An einer Medienkonferenz am 6. Oktober 2020 beantwortete Bundespräsidentin Sommaruga eine ausgeloste Auswahl von diesen Fragen.
01-2020 - 03-2020

Vom 10. Februar 2020 bis zum 29. März konnten alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14-25 Jahren, die in der Schweiz wohnhaft sind, ihre Ideen und Anliegen für die Zukunft der Schweiz posten.

02-2019 - 03-2019

Mit einem Post per Smartphone die eigenen Ideen und Anliegen für die Zukunft der Schweiz dem Parlament vorlegen – das ist dank dem Projekt «Verändere die Schweiz!» möglich. Auf der Onlineplattform www.engage.ch können ab dem 11.

02-2018 - 03-2018

Die Schweiz verändern – so einfach wie Zähne putzen!

02-2017 - 03-2017

Das Projekt «Verändere die Schweiz» macht politische Mitbestimmung so einfach wie Pizza bestellen. Auf der Onlineplattform www.engage.ch können ab dem 20. Februar bis am 25.