Warum bekommt ein Vergewaltiger eine Freiheitsstrafe von 3-10 Jahren und nicht länger?

Autor
Sarah Brauss
Status
Eingereicht
Kanal / Trägerschaft

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Warum ist diese Frage wichtig?

Mir ist diese Frage wichtig, weil ich 14 Jahre alt bin und am Abend wenn ich alleine oder auch mit Freundinnen im der Stadt oder sogar im meinem Dorf bin Angst habe vergewaltigt zu werden. Uns wird von klein auf beigebracht, dass wir z.B. dieses Kleid nicht anziehen dürfen, weil es zu kurz ist und sich ein Junge/Mann nicht immer kontrollieren kann. Aber niemand bringt Jungen bei, dass man Mädchen/Frauen nicht hinterher pfeift, ihnen abwertende Kommentare hinterher ruft, ein Outfit keine Einladung ist und sie sich einfach mal kontrollieren sollen. Man muss das Problem "bei der Wurzel" lösen und nicht den Frauen Sachen verbieten. Nach einer Vergewaltigung ist das Opfer meist das restliche Leben traumatisiert, aber der Täter kommt nach ein paar Jahren einfach wieder aus dem Gefängnis raus, wenn er überhaupt drinnen war. Die meisten Vergewaltigung werden nicht mal Angezeigt und die wenigsten Täter kommen ins Gefängnis. Es ist 2022 und ich will ohne Angst um mein Leben Abens rausgehen.

Timeline

30.07.22

Frage eingereicht.