Analyse der Jugendumfrage in Hobrechtikon

News_Analyse_Hombrechtikon

Für die vorliegende Analyse wurden zwischen dem 6. November und dem 7. Dezember 2018 Jugendliche in Form einer Onlineumfrage befragt. Für die Umfrage wurden gesamte Schulklassen mit SchülerInnen zwischen 13 und 16 Jahren der Gemeinde Hombrechtikon angefragt. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit im Rahmen ihrer Schulzeit die Umfrage auszufüllen oder wurden dazu ermutigt, die Umfrage zu Hause auszufüllen. Die Jugendlichen im Alter von 15-18 Jahren wurden per Flyer sowie über die Jugendarbeit direkt angesprochen und für die Umfrage und die Einreichung von Anliegen motiviert.

An der Befragung haben insgesamt 60 Jugendliche teilgenommen, wobei 97% der UmfrageteilnehmerInnen noch nicht volljährig waren. Zudem wurden über die Umfrage 31 konkrete Anliegen und Ideen für die Gemeinde Hombrechtikon eingereicht.