Jupa-Preis

Der DSJ wird dieses Jahr 25 – das muss gefeiert werden! Doch wir möchten nicht uns feiern, sondern euch Jugendparlamente als unsere Mitglieder! In unzähligen Stunden unbezahlter Arbeit leistet ihr einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Jugendpartizipation und zum Erhalt des Milizsystems und der demokratischen Diskussionskultur in der Schweiz und in Liechtenstein.

Für die besten Ideen vergibt der DSJ deshalb dieses Jahr den Jupa-Preis! Insgesamt wird ein Preisgeld in der Höhe von max. 40'000 Franken verteilt.

Der Jupa-Preis wird durch Swiss Re gestiftetet. Der Swiss Re Milizpreis würdigt Personen und Organisationen, die sich nebenberuflich oder ehrenamtlich auf professionellem Niveau gemeinnützig engagieren – und so einen Dienst an der Gesellschaft leisten. Im Jahr 2020 wird der Preis an den DSJ verliehen. Der DSJ gibt das Preisgeld im Rahmen des Jupa-Preises vollumfänglich an seine Mitglieder weiter.

Also nichts wie los, trommelt euer Jupa zusammen und überlegt euch, was man mit 40'000 Franken so alles anstellen könnte…

Bei der Ausschreibungsteilnahme zu berücksichtigende Punkte

  • Jedes Jupa, das Mitglied beim DSJ ist (Stichtag: 06. September 2020), kann an der Ausschreibung teilnehmen.
  • Jedes Jupa darf nur ein Projekt oder eine Aktivität einreichen.
  • Das Budget pro Projekt bzw. Aktivität muss sich im Rahmen der ausgeschriebenen CHF 40'000.- bewegen.
  • Das Projektdossier muss folgenden Inhalt haben: Beschreibung Projekt bzw. Aktivität, Ziele, Zeitplan und Budget. In der Kürze liegt die Würze!
  • Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Corona-Krise kommt den nachstehenden Kriterien eine besondere Bedeutung zu. So werden gerade Projekte im Bereich der Politik, die den Einsatz für das Gemeinwesen nach der Krise verfolgen, von grösster Relevanz sein. Die Projekte und Aktivitäten werden anhand folgender Kriterien ausgewählt:

- Förderung der Jugendpartizipation: institutionalisierte Partizipationsformen werden aufgebaut / etabliert, möglichst viele Jugendliche und junge Erwachsene können aufgrund der Aktivität bzw. des Projekts partizipieren und ihre Anliegen einbringen.

- Beitrag demokratische Diskussionskultur: Das Projekt bzw. die Aktivität trägt zum konstruktiven und respektvollen Austausch zwischen AkteurInnen polarisierter Ansichten bei und bringt AkteurInnen zusammen, die im Alltag selten aufeinandertreffen.

- Beitrag Generationen übergreifender Austausch: Das Projekt bzw. die Aktivität bringt Menschen unterschiedlicher Generationen zusammen und fördert dadurch das intergenerationelle Verständnis.

  • Das Projekt bzw. die Aktivität muss mit der Konzept-Vorlage eingereicht werden. Für die Einreichung des Budgets ist die Budget-Vorlage zu gebrauchen.
  • Das Projekt bzw. die Aktivität kann von Montag, 1. Juni 2020 bis Sonntag, 06. September 2020 um 23:59 Uhr auf dem engage.ch-Kanal "Jupa-Preis" eingereicht werden.

Weitere Informationen

  • Die Preisverleihung findet im Rahmen des Jubiläumsanlasses an der Jugendparlamentskonferenz am Freitag, 23. Oktober 2020 in Nyon statt.
  • Durch den Jupa-Preis ausgezeichnete Jupas müssen eine Leistungsvereinbarung mit dem DSJ unterschreiben und einen Abschlussbericht nach Ende des Projekts bzw. der Aktivität einreichen.
  • Durch den Jupa-Preis gesprochene Gelder dürfen nur für das eingereichte Projekt bzw. Aktivität verwendet werden.
  • Anspruch besteht nur auf Gelder, die effektiv genutzt wurden. Sollte das Budget mit dem gesprochenen Geldbetrag nicht ausgeschöpft worden sein, fliesst der Restbetrag in den Jupa-Fonds des DSJ.
  • Eine unabhängige Jury* entscheidet über die Prämierung der eingegebenen Projekte und Aktivitäten.

Meet the Jury:

  • Hans Stöckli (Ständeratspräsident, Fokus Jugendparlamente im Präsidialjahr «en route – mit der Jugend für die Demokratie») 

  • Damien Richard (Co-Präsident DSJ) 

  • Bérénice Georges (Vorstandsmitglied DSJ) 

  • Stefanie Bosshard (Geschäftsleiterin DSJ) 

  • Andreas Müller (Projektleiter Milizjahr 2019) 

  • Beat Habegger (Swiss Re)

Kontakt

Bei Fragen zum Jupa-Preis könnt ihr euch gerne bei Jasmin melden: jasmin.odermatt@dsj.ch / 031 384 08 07.

Der DSJ freut sich über eure Projekte und Aktivitäten!

 

Jupa-Preis

Bild

Hier siehst du alle eingereichten Projekte bzw. Aktivitäten. Gib der besten Eingabe ein Like oder schreibe einen Kommentar dazu. Der Jupa-Preis wird im Rahmen des Jubiläumsanlasses an der Jugendparlamentskonferenz am Freitag, 23. Oktober 2020 in Nyon verliehen.

Bringe hier dein Anliegen ein!

  • 1 Aktuell: Anliegen einreichen
  • 2 Deine Angaben
  • 3 Vorschau
  • 4 Vollständig
Nur eine Datei möglich.
5 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: jpg jpeg png.

Timeline

06-2020 - 09-2020

Hier siehst du alle eingereichten Projekte bzw. Aktivitäten. Gib der besten Eingabe ein Like oder schreibe einen Kommentar dazu.