Antibabypille

Autor
Gast
Status
Eingereicht
Kanal / Trägerschaft

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Beschreibung des Anliegens

Die Antibabypille sollte von der Krankenkassen finanziert werden.

 

Begründung

Ich finde die Antibabypille sollte von der Krankenkasse übernommen werden. Da es ja im allgemeinen Interesse liegt, dass die jungen Mädchen heutzutage noch keine Mütter werden. Zudem können sich viele Jugendliche oder Familien die Antibabypille nicht mehr leisten, da viele auch auf verschieden professionelle Produkte angewiesen sind.