Gratis Grünabfuhr

Autor
Gast
Status
Eingereicht
Kanal / Trägerschaft

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Beschreibung des Anliegens

Die Grünabfuhr sollte in der Schweiz gratis erfolgen und kantonal soll aus der Grünabfuhr hochwertiger Kompost hergestellt werden, welcher für einen geringen Preis (oder gratis) der Bevölkerung zur verfügung steht. Die Menschen können diesen Kompost als Dünger in ihren Hausgärten austragen oder in landwirtscahftlichen Betrieben verwenden.

 

Begründung

Da 30 % des Haushaltabfalls aus Küchenabfällen besteht, würde es Sinn machen, diesen Wertstoff in den Kreislauf einzuschliessen, so wie auch die Gartenabfälle die durch das jäten und zurückschneiden entstehen. Der fruchtbare Boden ist einer der Wichtigsten Ressourcen. Wenn wir wieder sorge zum Boden tragen, verbessert sich nicht nur die CO2 Absorbtion aus der Luft, sondern durch einen gesunden Boden können die Lebensmittel wieder mehr Nährstoffe aufnehmen und die Gesundheit der Konsumenten verbessern. Zudem ist ein grosser Teil des Bidens verloren gegangen, durch Versiedlungen, Erosionen etc. Die Grünabfälle sin ein kostbarer Wertstoff, welcher viel zur Bodenerhaltung beitragen kann. Alles leben kommt aus dem Boden und kehrt wieder zurück zum Boden. So schliesst sich der Kreislauf.