Grossfirmen in der Politik

Autor
Gast
Status
Eingereicht
Kanal / Trägerschaft

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Beschreibung des Anliegens


Man sollte den Lobbyismus grosser Firmen mit klaren Regeln und Gesetzen einschränken, um so den Einfluss von Grosskonzernen, wie zum Beispiel Novartis und co, einschränken. (Ironischerweise ist Novartis einer der lieben Sponsoren von engage.ch...)
 

 

Begründung

Die Frage, warum grosse Firmen nur wenig Einfluss auf die Politik haben sollten, sollte sich anhand des Beispiels USA selbsterklären.