Kampf gegen die Gerontokratie

Autor
3sb_uelis.sippe
Status
Eingereicht
Kanal / Trägerschaft

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Beschreibung des Anliegens

Infolge der zunehmend älter werdenden Wählerschaft in der Schweiz und den damit verbundenen Verschiebungen in der Politik, fordern wir eine höhere Gewichtung der Stimmen von unter 50-Jährigen Wählern mit dem Faktor 1.5. 

 

Begründung

Der jüngere Teil der Wählerschaft ist viel mehr von den Entscheiden betroffen, als die Älteren. Da das Gleichgewicht heute schon extrem bei den über 50-Jährigen liegt, müssen Massnahmen her, um den politischen Auswirkungen der Überalterung entgegenzuwirken.