Treffen im Bundeshaus

Vds19 Aline Trede

Am 20. August haben sich die Jugendlichen Flurina und Sean aus Burgdorf mit der Nationalrätin Aline Trede im Bundeshaus getroffen. Die Idee der beiden wurde im Rahmen der engage-Kampagne «Verändere die Schweiz!» ausgewählt. Da die Nationalrätin am offiziellen Anlass im Bundeshaus verhindert war, hat sie sich nachträglich die Zeit genommen und sich persönlich mit den Jugendlichen getroffen. Flurina und Sean haben Aline Trede ihr Anliegen zur Besteuerung von Kerosin vorgestellt. Nun wird die Nationalrätin abklären, wie sie weiter vorgehen können. 

 

Hier findet ihr alle Infos zum geposteten Anliegen